Hypnosepraxis Beverstedt Einfühlsame Begleitung Tiefgreifende Veränderung Dauerhafter Erfolg
Hypnosepraxis BeverstedtEinfühlsame BegleitungTiefgreifende VeränderungDauerhafter Erfolg

Rückmeldungen von Klienten zur Wirkung der Hypnose

 

Hypnose Sitzung- Simpson Protocol

Hallo Liebe Birthe, es geht mir Dank Deiner Hilfe sehr gut. Ich ernähre mich vegetarisch und schlafe wie ein Stein. Beides klappte sofort und das wo ich drei Monate nur täglich 2 Stunden schlief. Zur Ernährung. ..ich mache den Kühlschrank auf sehe die Cabanossi und schmeiße den Kühlschrank wieder zu. Wenn ich Gerichte wie Nudeln mache oder Suppen, koche ich vegan. Milch habe ich verbannt. ..Käse brauche ich noch ab und an aber lange nicht so viel wie früher. Also ,Du hast mir gut geholfen und ich habe Dich schon weiter empfohlen. Vielen vielen Dank

Januar 2017

 

Hypnose zur Gewichtsreduzierung / Feedback nach ca. 10 Wochen

Hallo liebe Birthe,

Ich wollte einmal kurz berichten wie es bei mir läuft :) 
Ich bin noch immer super zufrieden mit meinem "neuen" Leben. Es klappt alles super und die ersten Erfolge sind sichtbar. Mein erstes Etappenziel von 10 kg weniger habe ich erreicht. Ich habe jetzt bereits 10,6 kg verloren und fühle mich super. 
Ich habe auch deinen Tipp mit dem Trampolin befolgt und hüpfen jetzt immer fleißig. 
Ja was soll ich sagen, ich bin dir sehr dankbar für deine Hilfe :) 
Ich wünsche dir eine frohe Weihnachtszeit 
Liebe grüße 
Dezember 2016
 
 

Hypnose- Coaching

Zweimal habe ich innerhalb von 20 Monaten eine Hypnose durchführen lassen. Gründe dafür waren zum einen die Angst, dass aus einer fast täglichen Angewohnheit eine Sucht wird und zum anderen, dass mein Selbstbewusstsein gestärkt wird.

Mein Ziel ist, motivierter und leistungsstärker zu werden, die eigene Trägheit zu überwinden und dadurch an Lebensqualität zu gewinnen. Durch die Hypnose ist es mir auch gelungen.

Vorteil dieser Anwendung ist, dass man sich vorweg mit sich beschäftigen muss und genau definieren muss, was zurzeit „schief läuft“ und was man ändern möchte.

Die Hypnose beschreiben – wahrscheinlich nimmt sie jeder anders war. Ich sitze entspannt auf einem Sessel, habe die Augen zu und mache nichts anderes als abends im Bett: Ich versuche einzuschlafen. Tue ich aber nicht, sondern höre zu, was Frau Lemke sagt. Ich werde ganz ruhig, atme ganz ruhig und versinke in meinen Vorstellungen.

Ich nutze die Hypnose als Hilfsmittel. Auf einen Versuch wollte ich es gerne ankommen lassen. Und das kann ich jedem weiter empfehlen, der etwas an sich ändern möchte und es aus eigener Kraft nicht hinbekommt. In uns schlummern so manche Fähigkeiten, die vielleicht einfach nur mal „befreit“ werden möchten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tino Lemke